Es gibt heute die Möglichkeit durch Speicheltests Ihr “Kariesrisiko zu bestimmen. Durch diese Tests wird ermittelt, wie wahrscheinlich es ist, dass Karies bzw. Zahnfleischerkrankungen entstehen. Zusätzlich kann man anhand dieser Tests sagen, was genau Zähne und Zahnfleisch gefährdet. Ist es die Zahnpflege, falsche Ernährung, schlechter oder zu wenig Speichel, vorhandene Schlupfwinkel zwischen den Zähnen bestimmte Bakterienarten oder eine Kombination aus diesen Ursachen?!

Auf der Grundlage dieser Ergebnisse und einer Ernährungsanalyse stellen wir Ihnen ein persönliches Vorbeugungsprogramm zusammen.

Getestet wird der Speichel auf Menge, Pufferkapazität und Bakterienart bzw. -anzahl.